Waldschule Elbenau

NABU bei Schulfesten in Elbenau dabei

26. Mai 2014

Schon fast traditionell nehmen wir am Schulfest der Waldschule in Elbenau teil. In diesem Jahr warteten auf die Kinder (und interessierten Erwachsenen) gekescherte Kaulquappen, zwei Teichfrösche, eine Knoblauchkröte und verschiedene Pflanzen. Die Tiere waren an unserem NABU-Stand natürlich der "Renner". Aber auch die Tierpräparate hatten es Groß und Klein angetan. Ein Schüler aus der dritten Klasse war so interessiert, mitteilsam und wißbegierig, dass er später als Belohnung eine Fledermaus auf einen Fledermauskasten malen durfte.
Unser NABU-Stand war sehr gut besucht, ob von den interessierten Schülern oder Eltern, es gab an diesem Tag viele Fragen und Gespräche. Den Betreuern Gudrun Edner, Antje Knopf und Jens Thesenvitz hat es sehr gut gefallen.
Ende August wird es ein Wiedersehen geben - denn dann wird auf dem Schulgelände die Fledermausnacht (Batnight) stattfinden.
 
Fotos: Gudrun Edner

10. Juni 2012

Am Sonnabend fand in der Waldschule Elbenau wieder das jährliche Schulfest statt. Auch wir als NABU Gruppe Schönebeck gestalteten den Nachmittag wieder mit einem Infostand und einer Exkursion mit.

Bei angenehmen Wetter erklärten wir interessierten Kinder "ihre Naturschätze vor der Haustür". Wir zeigten ihnen die Tierwelt in den naheliegenden Waldtümpeln und ließen die Laute der Fledermäuse über einen Batdetektor (Frequenzumwandler) hörbar werden.

   

Fotos: Gudrun Edner, Gudrun Sommerfeld und Marcel Majchrzak

2011

Im Rahmen des "Tages der offenen Tür" findet jährlich ein Schulfest in der Waldschule Elbenau statt. Auch wir präsentieren uns mit einem Stand und einer Exkursion zu den Gewässern im nahegelegenen Wald. Tiere, wie Molche und Wasserkäfer werden dabei genauer untersucht.   

 

Dieses Jahr machte uns der Regen "einen Strich durch die Rechnung". Das Fest fand daher in der Turnhalle statt. Dort zeigten wir an unserem Stand neben NABU-Infomaterialien auch zwei Wasserkäfer. Die Kinder konnten malen und die Eltern versuchten sich am nicht ganz einfachen Rätsel "Schau´ mit in die Augen...". Anhand der Augen sind einheimische Tiere zu erraten! Übrigens: Auch der Schulleiter, Herr Faust, versuchte sich und .... schlug sich wacker :- )

 

Bildautoren: Gudrun Edner und Marcel Majchrzak (NABU Schönebeck) 

2010 war das Wetter deutlich besser! Wir konnten mit den Kinder auf die Entdeckungstour in den nahen Wald zu den Tümpeln unternehmen und ihnen Wasserkäfer mit Larven und Kammmolche zeigen!

 

Presse 2010  

Volksstimme Schönebeck vom 21. Juni 2010
Volksstimme Schönebeck vom 21. Juni 2010

Fotos: Gudrun Edner/ NABU Schönebeck

Hallo Jamaika: Neue Agrarpolitik jetzt!

Ihre Stimme für eine neue Agrarpolitik!

 

Schicken Sie eine Protest-E-Mail an die Parteispitzen

Machen Sie uns stark

Unterstützen Sie unsere Arbeit und werden Sie Mitglied!
Unterstützen Sie unsere Arbeit und werden Sie Mitglied!

Online spenden

Spenden sind steuerlich absetzbar und stets willkommen
Spenden sind steuerlich absetzbar und stets willkommen

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr